Landschaft

Wanderer und Fahrradfahrer

Gut Basthorst liegt auf der Route des Europäischen Fernwanderwegs E1. Fernwanderer wie Spaziergänger und Fahrradfahrer sind gern gesehene Gäste auf dem Gutshof, die Gutswirtschaft Zum Pferdestall bietet allen Reisenden Erfrischungen und kulinarische Stärkungen.
Der Europäische Fernwanderweg E1 ist Teil der Europäische Fernwanderwege und verläuft zur Zeit noch von Mittelschweden bis nach Umbrien in Italien. In Zukunft soll er vom Nordkap bis nach Sizilien durchgehend begehbar und einheitlich gekennzeichnet sein. Seine Gesamtlänge beträgt dann rund 4.900 km. Angelegt und durchgehend mit einem weißen Andreaskreuz auf schwarzem Grund gekennzeichnet sind bis jetzt die Strecken in Mittelschweden, Dänemark, Deutschland, Schweiz und Norditalien.
Die deutsche Grenze wird von Norden bei Flensburg überschritten. Von hier geht es in weiten Schleifen über Kiel, Lübeck durch Schleswig-Holstein nach Hamburg. Nach der Lüneburger Heide, Celle, Süntel und Hameln wird das Weserbergland erreicht. Weitere Infos finden Sie z.B. bei Wikipedia.
Auch organisierte Radreisen durch Norddeutschland sowie individuelle Touren nach Ihren Wünschen bietet Helga Struwe von Op'n Drahtesel an. Begleiten Sie sie zum Beispiel in das fiktive Dorf Büttenwarder. Die Kurztour per Rad führt zu den schönsten Drehorten der beliebten TV-Serie.
Alle Termine und weitere Infos erhalten Sie unter www.opndrahtesel.de oder unter Tel: 04154/85655 - Mobil 0160-96005263.
Landschaft