Herbstmarkt

Herbstmarkt

Herbstmarkt „Leben auf dem Lande“

Herbstmarkt

Herbstmarkt - Leben auf dem Lande

Vom 9. bis 11. September 2016 - jeweils von 11 bis 19 Uhr - lädt Enno Freiherr von Ruffin wieder zur Herbstmesse auf sein Gut Basthorst ein.

Im wunderschönen Ambiente des Gutes Basthorst präsentieren Aussteller ihre erlesenen und hochwertigen Produkte der Bereiche Haus und Garten, Kunst, Handwerk und Antiquitäten, Mode und Schmuck sowie Lodenbekleidung, Jagd- und Hundebedarf. Zahlreiche Handwerker, darunter Schmiede, Floristen, Kunsttischler und Restauratoren öffnen wieder einmal ihre Werkstätten und zeigen wie Handwerk entsteht. „So können unsere Besucher hautnah bei der Entstehung verschiedenster Produkte dabei sein.“, berichtet Christa Seibt, die seit Jahren die Aussteller auf Gut Basthorst betreut.

Geprägt wird der Markt von der einzigartigen Kulisse. In einer Kutschfahrt um das Gut und durch die Basthorster Landschaft, kann diese ausgiebig genossen werden. Der Hamburger Schleppjagdverein präsentiert sich mit seiner Foxhound-Meute in diesem Jahr am Freitag und Sonntag aufs Neue und bietet ein wunderschönes Motiv.

Am Samstag und Sonntag präsentiert eine Eventfalknerei seine Greifvögel in jeweils zwei beeindruckenden Flugschauen. Hier können die Besucher die Vögel im freien Flug beobachten und all die aufkommenden Fragen loswerden. Mutige Zuschauer können sogar selber in den Falknerhandschuh schlüpfen und sich gegen ein kleines Entgelt mit dem Greifvogel fotografieren lassen. 

Wer das bunte Treiben gern einmal aus der Luft sehen möchte, hat während des gesamten Marktes die Möglichkeit, mit dem Gyrocopter der Flugschule Gyronautix einem "Schnupper-Rundflug" für nur 50 Euro zu erleben. Nähere Informationen zu den Gyrocoptern hier.

Pastorin Sattler und Pastor Adolphsen führen am Sonntag von 11 bis 12 Uhr im Park einen ländlichen Gottesdienst durch, der von Naturhornbläsern begleitet wird.

Kinder können sich wieder auf das Karussell sowie das Bungee-Trampolin freuen und auch Kathi Suwaj aus Sandesneben wird mit lieben Ponys, den  kleinen Besuchern ein besonderes Vergnügen zu bereiten. Für Spaß und tolle Unterhaltung wollen auch die Betreuer der Märchenwerkstatt sorgen. Mit zauberhafter Gesichtsmalerei, verrücktem Haarstyling mit vielen Blumen oder Stockbrot am Lagerfeuer bieten Astrid Ferch, die gute „Marktfee“ und ihr Team, für alle Kinder eine tolle Zeit auf Gut Basthorst.

Währenddessen haben die Eltern die Möglichkeit, in Ruhe über den Markt zu schlendern und die musikalische Unterhaltung zu genießen, die zwischen Jazz- bis Blasmusik eine klangvolle Abwechslung bietet. Nicht zuletzt gibt es zahlreiche Stände der Caterer und Wirte, die dazu einladen, die kulinarische Vielfalt zu genießen. Die hofeigene Gutswirtschaft „Zum Pferdestall“ bietet Spezialitäten aus der Region an und ist auch außerhalb des Marktes täglich ab 11.30 Uhr geöffnet (Telefon: 04159-810816).


Sie sind Aussteller und interessieren sich für einen Stand auf einem unserer Märkte? Dann können Sie uns eine Email schicken und sich bewerben. Zitat einer Ausstellerin des Herbstmarktes 2014: "Ich möchte mich noch einmal für die Einladung zum Herbstmarkt bedanken! Es waren sehr schöne Tage und ich habe es genossen, dabei gewesen zu sein."

Information
Termin: 9.-11. September 2016
Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag jeweils von 11 bis 19 Uhr
Eintritt 5,00 € pro Person
(Kinder/Jugendliche unter 16 Jahren sind frei)
Freie Parkplätze
Shuttlebus:

Der Shuttlebus wird in diesem Jahr auch zum Herbstmarkt jeweils samstags & sonntags angeboten. Preis 5,00 € pro Person für die einfache Fahrt (Fahrzeit ca. 45 Min).

 

Herbstmarkt
Infos u. Unterlagen für Aussteller
Sie sind Aussteller und haben Interesse sich auf unseren Märkten zu präsentieren? Wir freuen uns über Ihr Interesse, gern senden wir Ihnen unsere Ausstellerformulare auf dem Postweg zu. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen wir vorab einige Informationen, die Sie am besten über das hier bereitgestellte Online-Formular an uns übermitteln können. Es ist von Vorteil, wenn Sie uns zusätzlich ein oder mehrere Fotos Ihres Verkaufsstandes per E-Mail zukommen lassen.